Arbeiter-Samariter-Jugend Kreisverband Herzogtum Lauenburg

www.asb-lauenburg.de

 

Unsere Kinder- und Jugendgruppen


In Geesthacht:     Gruppenleiter/in
Schülergruppe  8 - 15 Jahre Mittwoch,     17.00 - 18.30 Uhr Guido Stebner, Korina Marowski, Mirko Borsch

 

Für Euch engagieren sich...


     

 

Unsere Treffpunkte


In Geesthacht:ASB_Geesthacht_GSt

Arbeiter-Samariter-Jugend
Kreisverband Herzogtum Lauenburg
Geesthachter Str. 82
21502 Geesthacht

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fon: 04152/8756-0
Fax: 04152/8756-66

 

ASJ Vorstand KV HeLau:

Jugendleiter: Guido Stebner

Stellv. Jugendleiterin: Korina Marowski

Jugendschatzmeister: Mirko Borsch

 

 

Wir über uns


 

Wir jungen und junggebliebenen Gruppenleitern möchten den heutigen Kids so viel geben, zeigen und machen lassen, dass wir uns entschlossen haben, es mit DIR zu tun – wenn DU willst!

Wir:

- möchten DIR Zeit geben, neue Bekanntschaften und Freunde zu finden,

- wollen DIR zeigen, wie kreativ DU beim Basteln bist,

- üben das Lachen bei viel Spiel und Spaß,

- wissen mehr über „Erste Hilfe“ als so manch' Erwachsener!

Und...

- entdecken mit DIR auf Ausflügen und Freizeiten die große, weite Welt – aber nur, wenn DU willst!

Sei dabei! Schaue rein! Und der Rest ergibt sich von ganz allein. Und das Schöne ist, DU hast Einfluss auf das, was wir machen. Hier kannst DU mitreden! In den Gruppenstunden sind durchschnittlich 10 Kids im Alter zw. 8 und 15 Jahren aktiv. Wir treffen uns regelmäßig in Geesthacht seit 2011, in der Regel jeden Mittwoch von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der ASB-Geschäftsstelle, Geesthachter Str. 82, oder am Wochenende für die Ausfahrten und Freizeiten. In den Schulferien machen auch wir Pause. Das Programm umfasst die gesamte Freizeitgestaltung, z.B. Basteln, Kochen, Spiele und Bewegung, drinnen und draußen, DVDs schauen und und und. Auch versuchen wir uns auf spielerische Art dem Thema „Erste Hilfe“ zu nähern.                                    
Und es funktioniert, denn in der „Ersten Hilfe“ kann man nix falsch machen – nur besser!
Sei dabei! Schaue rein- Wir bewegen was!
Bei Fragen ruf einfach an. Wir freuen uns auf Dich!